CB Robo X2
CB Profilbild RoboX2 (JPG) Cut 1.jpg
Statistiken seit 01.01.2021

Diese Daten werden direkt aus dem Server unseres Brokers ausgelesen und hier veröffentlicht. 

ECN Konto
STATISTIK
AKTUELLE INVESTMENT KONDITIONEN:
geringes Risiko 2.jpg
Rentabilität der Strategie:
71.00 %
01.05.2020  -  31.12.2020
  • Provisionsart:                        auf Gewinnbasis

  • Provisionsbetrag:                  20 %

  • Mindesteinlage:                    1000 USD

  • Risikobewertung:                 gering

  • Investment period:                Ein Monat

BESCHREIBUNG

Er ist ein vollautomatischer Finanzroboter, der mehr als 5 Jahre lang optimiert wurde. Der Roboter zeigt ein stetiges und stabiles Wachstum sowohl auf lange als auch auf kurze Sicht. Unser Finanzroboter beruht auf einer besonders etablierten und profitablen Strategie, des Grid-Handels. Im Netzhandel platziert der Roboter Orders über und unter einem festgelegten Preis, wodurch ein Raster von Aufträgen zu inkrementell steigenden und fallenden Preisen entsteht. Diese Strategie wird am häufigsten Devisenmarkt eingesetzt. Der Roboter versucht mit dieser Technik, aus der normalen Preisvolatilität einer Anlage Kapital zu schlagen, indem Kauf- und Verkaufsaufträge in bestimmten regelmäßigen Abständen über und unter einem vordefinierten Preis platziert werden. Er nutzt auch die Vorteile von Trends und kann von Range-Bedingungen profitieren. 

 

Der Roboter handelt an unterschiedlichen Märkten um die Risiken so optimal zu diversifizieren, zeigt gute Ergebnisse bei Währungspaaren mit Kanadischem Dollar. Die Entscheidungsfindung basiert auf einer Vielzahl von Preis- und Verhaltensfaktoren von Devisenmärkten auf der ganzen Welt. Jeden Tag analysiert der Hauptserver, mit dem der Handelsroboter verbunden ist, die neuen Finanzdaten. Genutzt werden dazu wissenschaftlich fundierte mathematische- sowie statistische Modelle, Indikatoren und Oszillatoren. 

 

Weiters berechnet der Algorithmus den bestmöglichen Stop-Loss und Take-Profit und beschränkt die Anzahl der offenen Trades, um das Risiko an sehr volatilen Tagen zu reduzieren. Der Server sendet dem Roboter die wichtigsten Informationen für den aktuellen Tag. Dieser wiederum analysiert die aktuelle Situation auf dem Konto des Traders: aktueller Kontostand, Eigenkapital, Leverage, Spread, Hochs und Tief vom Broker bereitgestellt Kurse. Nach der durchgeführten Analyse entscheidet der Roboter über die Eröffnung eines Geschäftes und das zu handelnde Volumen. Eine Position wird nur dann geöffnet, wenn alle Parameter die Freigabe erteilen. Das Risikomanagement-System, Money-Management ist standardmäßig in den Algorithmus integriert.